header

Patienten & Besucher

Die Kieferorthopädie ist ein zahnmedizinisches Fachgebiet, das die Prävention und Therapie von Zahn- und Kieferfehlstellungen zur Aufgabe hat. Oft stellen diese nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein medizinisches Problem dar, das u.a. zu Beschwerden im Kiefergelenksbereich und im Bereich der Wirbelsäule führen kann.

Unser Behandlungsspektrum umfasst die Prävention und Frühbehandlung von Zahnfehlstellungen bei Kindern, die kieferorthopädische Behandlung von Kindern und Jugendlichen, die Erwachsenenbehandlung und die interdisziplinäre Therapie, z. B. die kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Frühbehandlung bei Kindern mit Funktionsstörungen
  • Neugeborenenfrühbehandlung und Langzeitbetreuung von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und anderen syndromischen Leiden
  • Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung
  • Kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie
  • Behandlung von Patienten mit Schlafstörungen (Schlafapnoe, OSAS)
  • Behandlung von Patienten mit Kiefergelenkbeschwerden (CMD)
  • Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (JIA).

Das Besondere an der Kieferorthopädie ist die intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen zahnmedizinischen und medizinischen Fachdisziplinen, wie z.B. der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, der Orthopädie, der Pädiatrie, der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und der Logopädie. Zudem bilden wir  approbierte Zahnärzte in einer dreijährigen Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie aus.