header

Weiterbildung

Die Weiterbildung und die Prüfung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie erfolgt gemäß der Weiterbildungsordnung der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern.

Ein allgemeinzahnärztliches Jahr und eine mindestens zweijährige Tätigkeit in einer weiterbildungsermächtigten kieferorthopädischen Praxis sind Voraussetzung für die Aufnahme von Weiterbildungsassistenten zum Klinikjahr.

Mitglieder der Prüfungskommission:

  • Prof. Dr. Franka Stahl  (Vorsitzende, Universitätsmedizin Rostock)
  • Prof. Dr. Karl-Friedrich Krey  (stellv. Vorsitzender, Universitätsmedizin Greifswald)
  • Dipl.-Stomat. Holger Donath  (private Niederlassung, Teterow)
  • Dr. Andreas Riedel  (private Niederlassung, Greifswald)